Steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung

Es ist gut, die Zahlen der Vergangenheit zu kennen. Doch unabhängig davon, ob Sie auf ein besonders gutes Jahr zurückblicken dürfen oder ob das vergangene Jahr eventuell etwas schwieriger war, ist es wichtig, nicht in der Vergangenheit stehen zu bleiben, sondern in die Zukunft zu blicken und diese zu planen – auch in finanzieller Hinsicht.

Die betriebswirtschaftliche Beratung ist untrennbar mit der steuerlichen Beratung verzahnt. Der Leiter des Controllings eines großen produzierenden Unternehmens sagte uns: „Und immer, wenn wir uns eine neue Einsparmöglichkeit überlegt haben, wird als nächstes die Steuerabteilung gefragt, ob das überhaupt geht.“ Genauso können steuerliche Entscheidungen oft nur unter Berücksichtigung der betriebswirtschaftlichen Ziele getroffen werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung aus einer Hand zu bekommen.

Durch unsere Erfahrung und den damit zusammenhängenden Einblick in verschiedene Branchen und Gesellschaftsformen können wir Sie optimal beraten. Im Rahmen unserer Beratungsleistungen erstellen wir beispielsweise steuerliche Optimierungsmodelle, Ertragsvorschauen und Planungsrechnungen. Wir planen mit Ihnen die steuerlichen Voraus- und Nachzahlungen und begleiten Sie zu Bankgesprächen. Wir stehen Ihnen sowohl als Unternehmer als auch als Privatperson als kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner zur Seite und arbeiten mit Ihnen stetig an Ihrem Erfolg. Durch unsere Unterstützung gewinnen Sie kostbare Zeit, die Sie für Ihre Familie und Ihr Hobby nutzen können.

Unsere Leistungen

Weitere Informationen

Zahlenrausch - Firmenwagen

Firmenwagen

Ein Firmen- oder Dienstwagen ist ein Fahrzeug, das sich im Betriebsvermögen eines Unternehmens befindet. Alle Kosten,...

weiterlesen
Zahlenrausch - Ssteuerschuldnerschaft Leistungsempfänger

§ 13b UStG – Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers – Reverse-Charge

Normalerweise schuldet der leistende Unternehmer die Umsatzsteuer auf die von ihm erbrachten Leistungen. Das bedeutet,...

weiterlesen
Zahlenrausch - Einkommensteuererklärung

Wer muss eine Einkommensteuererklärung abgeben und wann?

Grundsätzlich muss jeder, der in einem Kalenderjahr einkommensteuerpflichtige Einkünfte erzielt hat, eine...

weiterlesen
Zahlenrausch - Ferienhaus Ferienwohnung

Ferienhaus und Ferienwohnung – den Urlaub von der Steuer absetzen?

Ganz so einfach ist es – wie so oft im Steuerrecht – leider nicht. Wenn Sie aber bestimmte Spielregeln beachten, kann...

weiterlesen
Zahlenrausch - Arbeitszimmer

Arbeitszimmer

Die Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer sind nur unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich absetzbar.

...

weiterlesen
Zahlenrausch - Umsatzsteuer, Vorsteuer und die Kleinunternehmerregelung

Umsatzsteuer, Vorsteuer und die Kleinunternehmerregelung

Unternehmen müssen Ihre Lieferungen und Leistungen grundsätzlich mit (derzeit) 19% bzw. 7% Umsatzsteuer in Rechnung...

weiterlesen